Englisch

Welche Spiele helfen beim Englisch Lernen?

Welche Spiele helfen beim Englisch Lernen?

Spiele sind nicht nur etwas für Kinder, auch Erwachsene können mit ihnen spielerisch Englisch lernen. Denn eine Sprache mit Hilfe von Spielen zu lernen macht Spaß. So viel sogar, dass man gar nicht merkt, wenn man dabei auch noch etwas lernt. Man wird außerdem öfter zu einem lustigen Spiel greifen, als zu langweiligen Vokabelkärtchen.

Englischspiele lassen sich super in einen gemütlichen Abend mit Freunden integrieren, sie sind eine erfreuliche Abwechslung zum theoretischen Englischunterricht und vor allem Kinder können auf diese Weise spielend Englisch lernen. Wenn das nicht tolle Gründe sind, um sich gleich ein paar Spiele zum Englisch Lernen zu kaufen.

Kann man wirklich Englisch lernen mit Spielen?

Neben den bereits genannten Vorteilen, die Spiele beim Englisch Lernen bringen, stellt sich natürlich die Frage, inwieweit diese helfen. Kann man wirklich gutes Englisch lernen mit Spielen und für welches Sprachniveau eignen sich Spiele?

Englisch lernen mit Spielen ist eine effektive Lernmethode. Der Lernerfolg hängt aber davon ab, welche Ziele man verfolgt. Um Vokabeln zu üben und Englisch sprechen zu lernen sind Spiele perfekt. Für die englische Grammatik sind traditionelle Spiele allerdings weniger geeignet. Dafür musst du dich schon mit einem Buch hinsetzen oder mit einem Lehrer lernen. Es gibt mittlerweile aber einige Computerspiele, mit denen du dir auch schwierigere Englischthemen beibringen kannst.

Welche Spiele helfen beim Englisch Lernen?

Um herauszufinden, welche Spiele dir beim Englisch Lernen helfen, musst du wissen, was dein Sprachniveau ist und was du lernen möchtest. Spiele für Anfänger trainieren meist englische Vokabeln. Als Anfänger kannst du aber auch Englischspiele für Kinder verwenden. Diese haben einen niedrigeren Schwierigkeitsgrad und helfen dir dabei, spielerisch Englisch zu lernen. Für Kinder gibt es tolle Ideen, um Spiele selbst zu gestalten oder auszudrucken. Im Folgenden stellen wir dir die besten Beispiele vor.

Mit Spielen für Fortgeschrittene kannst du deine Konversationsfähigkeiten üben und kniffligere Aufgaben auf Englisch lösen. Es gibt englische Brettspiele, Kartenspiele und Spiele, für die du nur Stift und Papier benötigst. Je nachdem, ob du lieber alleine oder mit Freunden spielen möchtest, kannst du dich für lustige Gruppenspiele entscheiden oder selbstständig ein Spiel spielen.

Spielerisch Englisch lernen für Erwachsene

Als Erwachsener tut man sich meist schwerer, eine neue Sprache zu erlernen, als Kinder. Wir können Dinge nicht mehr so schnell verinnerlichen und müssen uns viel mehr anstrengen beim Lernen. Um den Lernprozess aufzulockern und abwechslungsreicher zu gestalten, eignen sich Spiele hervorragend. Damit können Erwachsene spielend Englisch lernen, ohne dass es sich wie lernen anfühlt.

Man unterscheidet zwischen Spielen für Anfänger und Fortgeschrittene. Wir stellen dir die besten Spiele vor, um Englisch zu lernen und ein paar Klassiker, die selbst in England und Amerika bei jedem Spieleabend mit dabei sind.

Welche Spiele helfen beim Englisch Lernen?

Spiele zum Englisch Lernen für Anfänger

Hangman

Hangman, oder auf Deutsch das Galgenmännchen, ist ein einfaches Spiel, für das man nur einen Stift und ein Blatt Papier benötigt. Ein Spieler denkt sich ein englisches Wort aus und der andere muss dieses auf Englisch erraten. Jeder richtig erratene Buchstabe wird aufgeschrieben und für jede falsche Antwort wird ein Strich aufgezeichnet. Der erste Spieler gewinnt, wenn das englische Wort nicht erraten wurde und das Galgenmännchen fertig gezeichnet ist. Der zweite Spieler gewinnt, wenn er das Wort auf Englisch erraten hat, bevor das Galgenmännchen hängt.

Stadt Land Fluss

Jeder kennt dieses Spiel, bei dem beliebig viele Teilnehmer mitmachen können. Man benötigt pro Spieler lediglich ein Blatt Papier und einen Stift. Danach legt man beliebige Kategorien fest, wie zum Beispiel Städte in England oder Amerika, englische Berufe, Länder auf Englisch und englische Namen. Ein Spieler geht im Kopf das englische Alphabet durch und ein anderer sagt irgendwann Stopp. Der englische Buchstabe, bei dem gestoppt wurde, wird für die Begriffe verwendet. Der erste Spieler, der für alle Kategorien ein Wort hat, sagt Stopp und alle Spieler müssen aufhören mit Schreiben. Danach wird gezählt, wie viele englische Begriffe jeder erraten hat und Punkte notiert.

Mit Stadt Land Fluss kann man toll englische Begriffe und Wörter lernen. Jedoch sollte jeder Mitspieler das englische Alphabet beherrschen.

Spiele zum Englisch Lernen für Fortgeschrittene

Who am I

“Wer bin ich” ist ein Ratespiel, bei dem jeder Mitspieler eine englische Berühmtheit, ein Tier oder einen Gegenstand verkörpert. Für jede Person wird dieser Begriff auf ein Post-it geschrieben, das man sich auf die Stirn klebt. Danach werden reihum Fragen gestellt, um herauszufinden, wer man ist. Fragen dürfen nur mit “yes” oder “no” beantwortet werden. Zum Beispiel: “Am I an actress?” Ratet man richtig, darf weiter gefragt werden, bis ein “no” als Antwort kommt. Dann ist der nächste Spieler an der Reihe. Gewonnen hat derjenige, der am schnellsten seinen englischen Begriff erraten hat.

Charade

Charade, oder auf Deutsch Scharade, ist ein englisches Gesellschaftsspiel, bei dem Begriffe anhand von Pantomime erraten werden müssen. Eine Person überlegt sich vorab englische Hauptwörter oder Redewendungen und schreibt sie auf kleine Zettel. Die Spieler werden in zwei oder mehr Teams aufgeteilt. Ein Team beginnt und zieht einen Zettel. Der Begriff muss dann pantomimisch erklärt werden. Die anderen im Team müssen diesen, in einer vorgegebenen Zeit, erraten. Das Team, das die meisten Begriff erraten hat, gewinnt.

Scrabble

Scrabble ist ein anspruchsvolles Brettspiel, mit dem man nicht nur englische Vokabeln lernen kann, sondern auch deren korrekte Schreibweise übt. Jeder Spieler zieht sieben Buchstaben und versucht damit englische Wörter zu legen. Auch grammatikalisch korrekte Abwandlungen von englischen Wörtern sind erlaubt. Man kann ein neues Wort legen, oder ein bestehendes Wort verwenden, um daran anzuknüpfen. Danach wird die Punktezahl für das gelegte Wort ermittelt und der nächste Spieler ist an der Reihe. Wenn alle Spieler an der Reihe waren, ist eine Runde abgeschlossen. Der Spieler, der am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt.

Spiele zum Englischlernen für Kinder

Welche Spiele helfen beim Englisch Lernen?

Viele der oben genannten Spiele können auch mit Kindern gespielt werden. Natürlich nur unter der Voraussetzung, dass einfache englische Begriffe und Wörter verwendet werden. Viel mehr Spaß kann es Kindern aber machen, um Englisch mit Spielen zu lernen, die perfekt auf ihre Altersgruppe zugeschnitten sind. Wir stellen euch zwei Spiele vor, mit denen Kindern spielend Englisch Lernen können. Beide kann man auch sehr gut selber machen oder ausdrucken. Man muss also keine teuren Englischspiele kaufen.

Simon says…

Mit diesem Kinderspiel kann man seine Englisch-Sprachkenntnisse verbessern und die Konzentration trainieren. Der Spieler, der an der Reihe ist, gibt den anderen Kindern einen Befehl. Beispiele hierfür können sein: “Jump on one leg”, “Touch your nose”, … Alle anderen Kinder müssen diesen Anweisungen folgen. Allerdings nur, wenn der englische Satz mit “Simon says…” beginnt. Ist dem nicht so, und man macht trotzdem mit, scheidet man aus. Auch wenn man bei “Simon says…” nichts tut, ist man raus.

Bingo

Bei Bingo erhält jedes Kind ein Spielfeld auf dem Bilder von Dingen zu sehen sind. Der Spielleiter ruft auf Englisch unterschiedliche Begriffe. Immer, wenn du denkst, dieser Begriff passt zu einem deiner Bilder, darfst du es durchstreichen. Das erste Kind, das alle englischen Wörter auf seinem Spielfeld erkannt hat, ruft laut Bingo.

Spiele sind toll, aber du bist auch auf der Suche nach einem Privatlehrer, um deine Englischkenntnisse zu vertiefen? Dann kann italki dir helfen. Wir bieten eine Lernplattform, auf der du Englischlehrer und Privatlehrer finden kannst. Sie helfen dir dabei, spielend und in deinem Tempo Englisch zu lernen.

Melde dich jetzt für einen Probeunterricht bei einem unserer erfahrenen Englischlehrern an.

FAQs

Kann man wirklich Englisch lernen mit Spielen?

Natürlich! Englisch lernen mit Spielen ist eine effektive Lernmethode. Der Lernerfolg hängt aber davon ab, welche Ziele man verfolgt. Es gibt auch Spiele für Erwachsene, Kinder, Anfänger… Du wählst welche ist besser für dich!

Welche Spiele helfen Kindern beim Englisch Lernen?

  1. Simon says, für Englisch-Sprachkenntnisse verbessern und die Konzentration trainieren.
  2. Bingo. Einfach praktisch und lustig!
  3. Wer bin ich. Man kann auch dieses Ratespiel mit Kindern spielen. Du nur brauchst, das Niveau einpassen. 

Welche Spiele sind praktisch um Englisch zu lernen?

  1. Hangman, oder auf Deutsch das Galgenmännchen.
  2. Stadt Land Fluss, für Wörter lernen.
  3. Who am I, oder auf Deutsch oder Wer bin ich.
  4. Charade, ein englisches Gesellschaftsspiel.
  5. Scrabble, das ist ein anspruchsvolles Brettspiel, mit dem man nicht nur englische Vokabeln lernen kann, sondern auch deren korrekte Schreibweise.

Related Posts