Spanisch

Wie zählt man auf Spanisch bis 100?

Wie zählt man auf Spanisch bis 100?

Wenn du schon mal jemanden gehört hast, der auf Spanisch gezählt hat, fiel dir sicher auf, wie cool das klingt. Denn die spanische Sprache ist sehr melodisch und wenn jemand zählt, hört es sich fast wie Musik an. Da bekommt doch gleich Lust, die spanischen Zahlen selbst zu lernen, oder? Übrigens ist es gar keine schlechte Idee zu lernen auf Spanisch zu zählen, denn es ist relativ einfach. Damit bietet es einen einfachen Einstieg in die spanische Sprache. Zudem ist es einfach, Zahlen zu üben. 

Deshalb werden wir dir in diesem Artikel die spanischen Zahlen bis 100 beibringen.

Eine kurze Geschichte der spanischen Zahlen

Zunächst werden wir dir aber ein bisschen über die Geschichte der Zahlen in Spanien erzählen. Denn das ist nämlich ein hochinteressantes Thema. Wusstest du zum Beispiel, dass in Spanien nicht immer die heutigen Zahlen verwendet wurden? Genauso wie auch im Rest von Europa wurden dort nämlich über hunderte von Jahren die römischen Zahlen verwendet. Das hängt natürlich damit zusammen, dass Spanien ein Teil des römischen Reichs war. Das heißt, dass in Spanien einmal das römische Zahlensystem verwendet wurde. Übrigens beruhen die römischen Ziffern auf Buchstaben.

Aber wo kommen denn nun die Zahlen, die heute in Spanien und Europa verwendet werden, her? Die Antwort ist, aus dem Mittleren Osten. Denn im 8. Jahrhundert hat Leonardo de Pisa das Indo-Arabische Zahlensystem nach Europa gebracht. Deshalb nennen wir diese Zahlen heute arabische Ziffern. Allerdings begannen diese Ziffern erst im 13. Jahrhundert die römischen Zahlen abzulösen. Übrigens wurden das indo-arabische Zahlensystem und damit die arabischen Ziffern von den Mauren (711 – 1492) nach Spanien gebracht.  

Wie man auf Spanisch zählt

Wie man auf Spanisch zählt

Nachdem wir jetzt wissen, wo die Zahlen, die heute in Spanien verwendet werden, hergekommen sind, lass uns diese genauer anschauen. Zunächst solltest du wissen, dass die Namen der Zahlen auf Spanisch sehr jenen auf Französisch oder Italienisch ähneln. Wenn du also eine dieser Sprachen schon sprichst, dann Gratulation! Denn es wird dir viel leichter fallen, zu lernen auf Spanisch zu zählen. Aber auch wenn nicht, keine Sorge, du wirst im Nu auf Spanisch zählen können.

Genauso wie im Deutschen, werden ab einem bestimmten Punkt, die Zahlen zusammengesetzt. Also im Deutschen geschieht das ab der Zahl 13, die aus drei und zehn besteht. Allerdings beginnt die Zusammensetzung auf Spanisch erst mit 16. Das heißt, dass du die ersten 15 Zahlen auswendig lernen musst. Danach musst du nur die Zehner und Hunderter lernen. Der Rest wird aus schon bekannten Ziffern zusammen gesetzt.

Die Zahlen 0-10

Also lass uns mit den ersten 10 bzw. 11 Ziffern beginnen. Solange du dir diese merken kannst, wird es dir nicht schwerfallen, bis auf 100 zu zählen.

Zahl Spanisch Aussprache
0 cero sero
1 uno uno (die Betonung liegt auf dem u)
2 dos doss
3 tres tress (das r wird gerollt)
4 cuatro kuatro (die Betonung liegt auf dem kua)
5 cinco sinko (die Betonung liegt auf dem i)
6 seis seiss (die Betonung liegt auf dem se)
7 siete siete (die Betonung liegt auf dem ersten e)
8 ocho otscho (die Betonung liegt auf dem o)
9 nueve nuebe (die Betonung liegt auf dem ersten e)
10 diez diess (das s wird lispelnd gesprochen und die Betonung liegt auf dem ess)

Möglicherweise ist dir aufgefallen, wie melodisch das Zählen auf Spanisch klingt. Dabei ist es wichtig, dass du die richtigen Silben betonst. Denn das gibt die Melodie. Das war gar nicht so schwer, oder?

Die Zahlen 11-19

Nachdem du dir die Zahlen 0 bis 10 eingeprägt hast, bist du bereit für die nächsten 10 Ziffern. Und die gute Nachricht ist, dass nur die ersten fünf Ziffern einen eigenen Namen haben. Danach fangen die zusammengesetzten Namen an.

Zahl Spanisch Aussprache
11 once onsse (die Betonung liegt auf dem on)
12 doce dosse (die Betonung liegt auf dem do)
13 trece tresse (die Betonung liegt auf dem tre)
14 catorce katorsse (die Betonung liegt auf dem tor)
15 quince kinnsse (die Betonung liegt auf dem kinn)
16 dieciséis diessiseiss (hier wird das ess und dann das se betont)
17 diecisiete diessisiete (hier wird das ess und dann das zweite e betont)
18 dieciocho diessiotscho (hier wird das ess und dann das o betont)
19 diecinueve diessinuebe (hier wird das ess und dann das zweite e betont)

Mitunter ist dir aufgefallen, dass die Ziffern 16-19 alle gleich gebildet wurden. Zuerst zehn und dann sechs, sieben, acht und neun. Dabei hat sich das Wort für zehn ein wenig verändert. Statt “diez” heißt es jetzt “dieci”. Das macht es einfacher, die beiden Zahlen zu kombinieren. Dasselbe wirst du auch in den Zwanzigern sehen.

Die Zahlen 20-29

Soweit so gut. Nun kommen wir zu den einfacheren Zahlen. Denn da du die vorherigen kennst, kannst du die nächsten einfach bilden. Dementsprechend werden die Zwanziger genauso gebildet wie 16-19. Allerdings wird aus “veinte” dann “veinti”, um die Aussprache zu vereinfachen.

Zahl Spanisch Aussprache
20 veinte beinte (die Betonung liegt auf dem bei)
21 veintiuno beintiuno (es wird das be und dann das u betont)
22 veintidós beintidoss (die Betonung liegt auf dem be)
23 veintitrés beintitress (die Betonung liegt auf dem be)
24 veinticuatro beintikuatro (es wird das be und dann das kua betont)
25 veinticinco beintisinko (es wird das be und dann das sin betont)
26 veintiséis beintiseiss (es wird das be und dann das se betont)
27 veintisiete beintisiete (es wird das be und dann das nächste e betont)
28 veintiocho beintiotscho (es wird das be und dann das erste o betont)
29 veintinueve beintinuebe (es wird das be und dann das nächste e betont)

Die Zahlen 30 -100

Ab jetzt musst du dir nur noch die Zehner und Hundert merken. Die folgenden Ziffern werden gebildet, indem du den Zehner und den Einer durch ein “y” (zu Deutsch und) verbindest. Genauso wie im Deutschen auch, wo wir zum Beispiel “dreiunddreißig” sagen. Allerdings stellt man bei den spanischen Zahlen den Zehner voran. Also sagen die Spanier “dreißigunddrei”. Weil von jetzt an die Ziffern regelmäßig gebildet werden, werden wir nur die Dreißiger und Vierziger voll angeben. Danach führen wir nur die Zehner und Hundert an. 

Zahl Spanisch Aussprache
30 trenta treinta (die Betonung liegt auf dem trei)
31 trenta y uno treinta y uno (es werden trei und dann das u betont)
32 trenta y dos treinta y doss (es werden trei betont)
33 trenta y tres treinta y tress (es werden trei betont)
34 trenta y cuatro treinta y kuatro (es werden trei und dann das kua betont)
35 trenta y cinco treinta y sinko (es werden trei und dann das sin betont)
36 trenta y seis treinta y seiss (es werden trei und dann das se betont)
37 trenta y siete treinta y siete (es werden trei und dann das e betont)
38 trenta y ocho treinta y otscho (es werden trei und dann das erste o betont)
39 trenta y nueve treinta y nuebe (es werden trei und dann das nächste e betont)
40 cuarenta kuarenta (die Betonung liegt auf den ren)
41 cuarenta y uno kuarenta y uno (es werden re und dann das u betont)
42 cuarenta y dos kuarenta y doss (es werden ren betont)
43 cuarenta y tres kuarenta y tress (es werden ren betont)
44 cuarenta y cuatro kuarenta y kuatro (es werden ren und dann das kua betont)
45 cuarenta y cinco kuarenta y sinko (es werden ren und dann das sin betont)
46 cuarenta y seis kuarenta y seiss (es werden ren und dann das se betont)
47 cuarenta y siete kuarenta y siete (es werden ren und dann das e betont)
48 cuarenta y ocho kuarenta y otscho (es werden ren und dann das erste o betont)
49 cuarenta y nueve kuarenta y nuebe (es werden ren und dann das nächste e betont)
50 cincuenta sinkuenta (die Betonung liegt auf dem kuen)
60 sesenta sesenta (die Betonung liegt auf dem sen)
70 setenta setenta (die Betonung liegt auf dem ten)
80 ochenta otschenta (die Betonung liegt auf dem tschen)
90 noventa nobeinta (die Betonung liegt auf dem bein)
100 cien sien (die Betonung liegt auf dem e)

Gratuliere! Jetzt kennst du die spanischen Zahlen bis 100. Wenn dir das Zählen auf Spanisch Spaß gemacht hat, dann hör dir dieses Lied an. 

Soll ich Spanisch lernen?

Soll ich Spanisch lernen?

Falls es dir Spaß gemacht hat, die spanischen Zahlen zu lernen, überleg dir doch, Spanisch zu lernen. Denn es ist auf jeden Fall sinnvoll es zu lernen, da es über 400 Millionen Muttersprachler weltweit gibt. Und auf dem Lebenslauf sehen Spanischkenntnisse immer gut aus. Übrigens, am besten lernt man Spanisch mit einem Sprachlehrer. Auf der Sprachplattform italki kannst du dir deinen eigenen Lehrer aussuchen. Finde jetzt deinen Spanisch Lehrer und lerne Spanisch im Handumdrehen.  

Wenn du dich auch für andere Sprachen interessiert, lies unseren Artikel über die wichtigsten deutschen Redewendungen.

 

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.